Home    Kurdish Art | Kurdish Music | Video Clips | Kurdish Cards | Photo Album | Old Photos
 Kurdish Music   Geo Map   Links   Articles   Iranian Music   News     
 Kurdistan Music, Singers & Music Groups
Jiyan Jiyan     ژیان -

Category(s):
- Music.Singers.


Jiyan Jiyan
 Song Name Length Type Listen     Select all ناو گورانی
 Ay Dilbere6 Min, 15 Sec RAM Listenئای دڵبه‌رێ
 Babaye Mi4 Min, 16 Sec RAM Listenبابایه‌ مه‌
 Cawim Daye.4 Min, 32 Sec RAM Listenچاوم دایه‌
 Cemo Cemo4 Min, 53 Sec RAM Listenچه‌مۆ چه‌مۆ
 De Lori5 Min, 59 Sec RAM Listenده‌ لۆرێ
 Dilane2 Min, 58 Sec RAM Listenدیلانه‌
 Dilbera Min4 Min, 56 Sec RAM Listenدێلبه‌را من
 Esmera Min3 Min, 29 Sec RAM Listenئه‌سمه‌را من
 Ez6 Min, 9 Sec RAM Listenئه‌ز
 Gul Yek Sive Yek Henare6 Min, 31 Sec RAM Listenگول یه‌ک سێوه‌ یه‌ک هه‌ناره‌
 Kine Em3 Min, 41 Sec RAM Listenکینه‌م
 Zeri Zalim Zeri6 Min, 42 Sec RAM Listenزه‌ری زالم زه‌ری
 Zindan5 Min, 12 Sec RAM Listenزیندان
Total: 13 Songs 65 Min, 33 Sec 
 Photo Gallery
         
Biography
Jiyan – Biographie

Ich bin am 20.08.1976 in Bismil/Diyarbakir geboren.
Mit 1 ½ Jahren kamen wir nach Deutschland.
Bis 1982 lebten wir in dem Niederrheinischen Städtchen namens Emmerich.
Dann zogen wir wieder mit der ganzen Familie nach Viransehir/Urfa.
Hier lernte ich das Baglamaspielen mit knapp 7 Jahren von meinem Vater, der auch begnadeter Sänger ist. Ebenso wie mein im Jahre 2002 verstorbener Opa (Gott sei seiner Seele gnädig).
In Viransehir trat ich bereits im Alter von 6 Jahren auf diversen großen Veranstaltungen auf.
Dann zog es uns wieder samt der ganzen Familie im Jahre 1985 nach Deutschland.
Währenddessen verbesserte ich kontinuierlich meine Spielweise.
Mit 11 Jahren schrieb ich meine ersten Lieder und komponierte auch die Melodien dazu.
Während meiner Abiturzeit gründete ich eine Dancefloor Band, da ich mich auch mit englischer Musik befasste und Songs schrieb. Bei der Band war ich Produzent und gleichzeitig auch Sänger. Nach vielen Auftritten mit Bands wie Fun Factory, Toni Cottura usw. zog ich mich während der Produktionsphase der CD von dem Projekt zurück, um mich voll und ganz der anatolischen Musik zu widmen.
Es war immer (auch während der Englischproduktionen) ein Traum von mir, die kurdische/türkische Musik zu modernisieren, um sie den jungen Generationen „schmackhaft“ zu machen, damit diese wunderschöne Kultur nicht untergeht.
Im Jahre 1993 produzierte ich eine Amateur-Studio-Aufnahme ausschließlich aus meinen Songs. Da sie dennoch eine große Beliebtheit fand, wurde die Stückzahl erhöht. Aus dem Album „Dayê“ gingen beispielsweise das inzwischen zum Klassiker avancierte Lied „Dîlber“ hervor, das ich auch heute noch sehr gerne mit allen meinen Zuhörern auf der Bühne singe.
Nach einer kreativen Pause machte ich im Jahre 1999 mein Repertoire für das Album „Dîlber“ fertig, das 2003 unter dem Label DEVSAN auf den Markt kam.
Nach dem großen Erfolg, machte mein Produzent mir gleich klar, mich auf ein neues Album vorzubereiten.
Mit dem neuen Album haben wir Februar 2005 angefangen, und nach über einem Jahr harter Arbeit, ist der Zeitpunkt für das Erscheinen sehr nah…
Eines kann hier zu dem Album gesagt werden: ES IST CRAZY… J

Weiteres zu mir:

Ich habe 7 Geschwister.
Ich bedanke mich bei den einzelnen Mitgliedern meiner Band KOMA JIYAN, die mich in den ganzen 10 Jahren begleitet haben und meine Launen ertragen mussten und müssen.
Dank an meine Brüder: Erdal, Bülent, Firat, Deniz und meinem Cousin Delîl…
Birthplace: Diyarbakir - Kurdistan
Website: www.jiyan.de/
  Home | Kurdish Art | Kurdish Music | Kurdish Video Clips | Kurdish Cards | Senna Old Photos | Senna Photo gallery | Contact us 
   ^^ Top ^^  
©1999 - 2017 KurdOnLine.com